Frühlingskonzert 2018

CANTATE BASEL KAMMERCHOR
STERNENKLÄNGE

SAMSTAG, 21. April 2018 21.30 UHR
SONNTAG, 29.10.2017 20 UHR
MARTINSKIRCHE BASEL

 

Einführung

Das Schlusskonzert der Saison 2017/18 bringt zu ungewöhnlicher Tageszeit ein Konzert mit «Nachtwerken», das den Zuhörer letztendlich in den seligen Schlummer entlässt. Chorzyklen der romantischen Epoche stehen neben sphärischen Stücken aus neuster Zeit. Für die meditative Stimmung zwischen den Chorwerken sorgen Improvisationen der Meisterflötistin Muriel Rochat Rienth.

 

Programm

ROBERT SCHUMANN (1810–­1856)
Vier Gesänge op. 59
I. Nord oder Süd|  II. Am Bodensee|  III. Jägerlied|  IV. Gute Nacht)

JOHANNES BRAHMS (1833–­1879)
Fünf Gesänge für gemischten Chor op, 104
I. Nachtwache Nr. 1 | II. Nachtwache Nr. 2 | III. Letztes Glück | IV. Verlorene Jugend | V. Im Herbst

ERIC WHITACRE (*1970)
Alleluia (2010)
Sleep (2000)

MARKUS FRICKER (*1943)
Sterndeuter (2014)
In der Stille der Nacht (2016)

PAUL MEALOR (*1975)
Now sleeps the crimson petal
I. Now sleeps the crimson petal | II. Lady, when I behold | III. Upon a bank | IV. A spotless rose

ĒRIKS EŠENVALDS (*1975)
Stars (2010)
Für Chor und 6 Gläser

 

Zwischen den Chorzyklen als Intermezzi Improvisationen auf der Tenorflöte

Muriel Rochat Rienth Tenorflöte
Cantate Kammerchor a cappella
Tobias von Arb Leitung

 

 → Tickets