Portrait

→ Kam­mer­chor   → Kon­zert­chor   → Pro­ben­plan Konzertchor 

_Probe_beuggen_2013

Can­tate Basel

Can­tate Basel besteht aus zwei For­ma­tio­nen – dem Can­tate Basel Kon­zert­chor mit unge­fähr 70 bis 80 sowie dem Can­tate Basel Kam­mer­chor mit ca. 25 Sän­ge­rin­nen und Sän­gern. Beide Chöre bestrei­ten alter­nie­rend drei Kon­zerte pro Sai­son – im Herbst, in der Weih­nachts­zeit sowie im Früh­ling. Die auf­ge­führte Chor­li­te­ra­tur reicht von Wer­ken der Renais­sance bis hin zur zeit­ge­nös­si­schen Musik des 20. und 21. Jahr­hun­derts – wobei Can­tate Basel stets den Anspruch hat, auch unbe­kannte, sel­ten auf­ge­führte oder neue Werke zum Klin­gen zu brin­gen. Aber auch Juwe­len und Klas­si­ker der Chor­mu­sik gehö­ren zum Reper­toire der Chöre.

Je nach Chor­wer­ken sind die Auf­füh­run­gen a cap­pella, wer­den von Kla­vier, Kam­mer­or­ches­ter oder gros­sem Orches­ter begleitet.

Beide Chöre wer­den seit 2007 von Tobias von Arb geleitet.